Mahl für Cedros

Seit über 20 Jahren besteht nun schon die brüderliche Partnerschaft mit unserer Gemeinde und der Gemeinde San José de Cedros in Honduras. Dieser solidarische Bund lebt von gegenseitigen Besuchen, gemeinsamen Gebeten und dem Wunsch, die Familien in Cedros in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Nachdem wir von dem Projekt erfahren haben und es drohte kurz vor dem Aus zu stehen, sind wir nun stolz darauf es erfolgreich weiter führen zu dürfen. Inzwischen haben wir unser zweites Mahl für Cedros organisiert und ausgerichtet.

2019 findet das Mahl für Cedros am 02. Juni statt. Wie im vergangenen Jahr laden wir euch und Sie herzlich nach der Sonntagsmesse vor der Kirche St. Peter ein.

Doch was ist das Cedrosmahl eigentlich? Wir laden zu einem gemeinsamen Sonntagsessen ein, bei welchem wir an unsere Partnergemeinde in Honduras denken. Wir halten die Speisen einfach, denn in dieser Schlichtheit stellen wir uns auch ein Sonntagsmahl in Honduras vor.
Üblicherweise werden Reis, Nudeln und verschiedene gespendete Soßen angeboten. Nach dem Essen bitten wir unsere Gäste das zu spenden, was sie für ihr Sonntagsessen ausgeben. Diese Spenden schicken wir ohne Umwege an unsere Partnergemeinde.

Mahl für Cedros 2018

Mahl für Cedros 2017

Wir besuchen die Schmachtenbergschule